News

Jahresversammlung 2019

12.04.2019 - Mit Gastgeber (und Kreateur der phantastischen Älplermagronen aus der Riesenpfanne) Dani Hürlimann haben sich ganz genau 48 Supporterinnen und Supporter zur 41. Jahresversammlung eingefunden. 

 

Die Anwesenden haben ihr kommen bestimmt nicht bereut - und das nicht nur wegen der vorzüglichen Bewirtung. Die Stimmung war wie stets locker und entspannt und der "offizielle" Teil wie meist anständig schnell erledigt.

 

Der traktandarische Teil kann im Protokoll nachgelesen werden (siehe unten). Trotzdem sei hier auf Folgendes speziell hingewiesen:

  1. Im Jubiläumsjahr 2018 haben wir wiederum stolze CHF 15'002 für verschiedene Aktivitäten der Nachwuchs-Abteilung des FC Baar investiert. Der Hauptanteil beanspruchte dabei das Supporter-Jubiläumsleibchen für jeden Junior und jede Juniorin.
  2. Einstimmig und mit grossem Applaus wurde Roland Eisert als Nachfolger für den nach 9-jähriger Vorstandstätigkeit zurückgetretenen Urs Affentranger gewählt. Wir freuen uns, dass wir mit Roland eine ebenso bekannte wie engagierte FC Baar-Persönlichkeit für diese Aufgabe motivieren konnten. Es ist geplant, dass Roland in einem Jahr das Präsidium übernimmt und bis dahin sein neues Vorstandsteam komplettiert werden kann. Fabio Aschwanden, Markus Merz und Marco Gehrig haben sich bereit erklärt, nochmals ein Jahr weiterzumachen.
  3. Das 40-Jahre-Jubiläumsfest vom 16. Juni 2018 war ein gelungener Event und hat zudem einen schönen Erlös von rd. CHF 3'000 in die Kasse der Supporter-Vereinigung generiert.

 

Protokoll Jahresversammlung 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 195.6 KB

Mutation im Vorstand

Tritt ab: Urs Affentranger (l.), tritt an: Roland Eisert (r.)
Tritt ab: Urs Affentranger (l.), tritt an: Roland Eisert (r.)

04.03.2019 - Der aktuelle Vorstand (bestehend aus Präsident Fabio Aschwanden, Markus Merz, Urs Affentranger und Marco Gehrig) hat bereits vor einem Jahr angekündigt, das Zepter nach über 8 Jahren abgeben und einer neuen Crew mit neuen Ideen Platz machen zu wollen.

 

Die Kandidatensuche hat sich wie erwartet als anspruchsvoll erwiesen und konnte innert dieses Jahres noch nicht vollständig abgeschlossen werden. Wir freuen uns jedoch ausserordentlich, dass sich Roland Eisert einmal mehr dazu entschieden hat, im Zusammenhang mit unserem FC Baar Verantwortung zu übernehmen. Wir schlagen den Supporterinnen und Supportern an der kommenden Jahresversammlung deshalb Roland Eisert als neues Vorstandsmitglied der Supporter-Vereinigung vor und empfehlen seine Wahl wärmstens.

 

Roland ersetzt im Vorstand Urs Affentranger, der sich definitiv entschieden hat, nach der Jahresversammlung aus dem Vorstand auszutreten. Die übrigen Vorstandsmitglieder Fabio Aschwanden, Markus Merz und Marco Gehrig stellen sich nochmals für ein weiteres Jahr zur Verfügung. Es ist geplant und mit Roland Eisert abgesprochen, dass er ab 2020 das Präsidium der Supporter-Vereinigung übernehmen soll. Die Zeit bis zur Jahresversammlung 2020 werden Roland und der bisherige Vorstand dazu nutzen, den neuen Vorstand zu komplettieren.

 

Roland Eisert hat (wie seine ganze Familie) seit rd. zwei Jahrzehnten mit unglaublich hohem Einsatz an Zeit und Herzblut bewiesen, wie sehr sein Herz für den FC Baar schlägt. So hat er u.a. als Finanzchef, als Trainer und Coach (Juniorinnen, Junioren und Aktiven) oder als Koordinator seine Zeit im Lättich verbracht. Sein Meisterstück ist allerdings zweifellos, dass er in seinen 9 Jahren als Leiter des Juniorenlagers als Nachfolger des legendären Rino Müller selber zur Legende wurde. Aktuell hat Roland keine Funktion im Verein inne und steht auch deshalb für die Supporter-Vereinigung zur Verfügung. Vielen Dank!

 

Urs «Höck» Affentranger werden wir an der Jahresversammlung gebührend verabschieden und seine Verdienste würdigen.  

- im Moment sind alle verfügbaren Plätze ausgebucht -

ESAF 2019 - Blick hinter die Kulissen

Montag, 19. August 2019, 17.15 h

Neben den Spielen der Juniorinnen und Junioren des FC Baar ist das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest das ganz grosse sportliche Highlight 2019 im Kanton Zug.

 

Nur fünf Tage bevor die Bösen in den Sagmehlring steigen und um den Königstitel schwingen, haben wir die einmalige Gelegenheit das imposante Sport- und Festgelände zu besichtigen und dabei zahlreiche interessante Informationen zum Schwingsport und zum Bau der Arena zu erhalten.

 

Im Anschluss an die Führung verköstigen wir uns in der "Gabenbeiz" direkt neben dem Gabentempel, der dann selbstverständlich schon in seiner vollen Pracht zu besichtigten ist.

 

Die Besichtigung und die Verpflegung sind von den Teilnehmern selber zu zahlen. Die Tour kostet CHF 20 pro Person. Die Speise- und Getränkekarte der Gabenbeiz sind noch nicht bekannt. Das Angebot wird in etwa mit jenem am Stierenmarkt vergleichbar sein.

 

Die Anzahl Plätze ist auf 30 Personen beschränkt. Es lohnt sich also, sich schnell anzumelden! Anmeldungen bitte unter kommunikation@fcbaar-supporter-vereinigung.ch

 

Einladung ESAF 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 220.6 KB

Das Jubiläumsfest "40 Jahre Supporter-Vereinigung" war ein voller Erfolg. Wetter, Leute, Stimmung, Ambiente: alles hat gepasst. >> Fotogalerie